14.n.Trinitatis Verabschiedung Glocken

nieder auf sein Angesicht zu Jesu Füßen und dankte ihm. Und das war ein Samariter.
Jesus aber antwortete und sprach: Sind nicht die zehn rein geworden? Wo sind aber die neun?
Hat sich sonst keiner gefunden, der wieder umkehrte, um Gott die Ehre zu geben, als nur dieser Fremde? Und er sprach zu ihm: Steh auf, geh hin; dein Glaube hat dir geholfen. Lk17, 11 – 19

Ihr Lieben,
heute verabschieden wir unsere alten Glocken – und wahrlich, die wenigsten hätten geglaubt, dass so etwas in dieser Zeit möglich wird. Selbst als wir schon lange diese Gedanken verbreitet hatten, war wohl den wenigsten klar, es würde ernst werden. Nun ist es so weit.

Vollständige Predigt als PDF Datei

PDF_klein14.n.Trinitatis Verabschiedung Glocken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.